Startseite | Sitemap | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss

 

 

 

Kalender - Uhrzeit

 

 

Museum für bergmännische Volkskunst

 

Das Bortenreuter Haus

 

Geschichte des Museums

 

Sammlung und Ausstellung

 

Museum Aktuell

 

Sonderausstellungen

 

Archiv

 

Jahre 2013-2017

 

Jahre 2007-2012

 

Museumspädagogische Angebote

 

Publikationen

 

Museumsnacht

 

 

 

 

 

Siebenschlehener Pochwerk

 

Nicht städtische Museen und Einrichtungen

 

Lageplan der Einrichtungen

 

 

 

Eintrittspreise

 

Öffnungszeiten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonderausstellungen

 

 

 

 

 

Sonderausstellung im Museum für bergmännische Volkskunst

Weihnachtsausstellung “Außergewöhnliches”

mit Schnitzwerken von Adolf Rauscher (1929-2005) aus Großolbersdorf

30.11.2019 - 26.01.2020

 

 

 

 

 

Außergewöhnliches

 

„Außergewöhnliches“ bietet die Weihnachtsausstellung vom 30.11.2019 bis 26.01.2020 mit Schnitzwerken von Adolf Rauscher (1929-2005) aus Großolbersdorf.

Adolf Rauscher erwarb die ersten Kenntnisse im Schnitzen bei seinem Schwiegervater in Großolbersdorf. Als Autodidakt vermochte er außergewöhnliche Schnitzwerke in der Wahl der Themen und in der schnitztechnischen Ausführung zu schaffen. Seine schaffensreichsten Jahre im Schnitzen waren von Mitte der fünfziger Jahre bis Ende der achtziger Jahre des 20. Jahrhunderts.

Zudem lohnt sich ein Besuch des weihnachtlich geschmückten Museums!

 

 

 

 

 

 

 

 

Museum für bergmännische Volkskunst: Der Sandmann feiert 60. Geburtstag

 

 

Eine Präsentation

 

 

 

 

 

Sandmann - Bild 1

 

Sandmann - Bild 2

 

 

 

 

 

Mit einer Bilddokumentation erinnert das Museum für bergmännische Volkskunst an den Geburtstag des Sandmännchens am 22. November 1959. Der Sandmann im Abendprogramm des Fernsehprogramms wurde in den Folgejahren zum wichtigsten Ritual der Kinder vor dem zu Bett gehen. Voraussetzung war freilich, dass überhaupt so ein Gerät zu Hause vorhanden war. Spektakulär war die Mobilität des Sandmannes. Seine Fahrzeuge hatten es wirklich in sich und zeugten von einer liebevollen Kreativität der Macher. Selbst eine Rakete, ein Tauchboot oder ein Solarmobil zu steuern, alles kein Problem für ihn.

Natürlich gibt es auch Bücher vom Sandmann oder die beliebten Quartettspiele zu sehen und ein Wiedersehen mit Pitti, der Schnatterente oder Moppi ist auch möglich. Kann man da noch widerstehen?

Die kleine Ausstellung ist vom 22. November bis zum 12. Januar 2020 im Museum zu sehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonderausstellungen - Vorschau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonderausstellung im Siebenschlehener Pochwerk

 

 

 

 

Weitere Infos und Bilder unter [Sonderausstellung Pochwerk]

 

 

 

 

 

 

 

 

Einen Überblick zu den bereits durchgeführten Ausstellungen und weitere Informationen erhalten Sie unter der Rubrik [Archiv].

 

 

 

 

 

 

E-Mail

 

Kontakt

 

 

zurück

zurück

nach oben

nach oben

 

Zur Website der Bergstadt Schneeberg

 

http://gratis-besucherzaehler.de

 

Startseite | Sitemap | Impressum | Haftungsausschluss

 

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben, wenden Sie sich bitte an den Webmaster.

 

Copyright 2011 - 2020 * Alle Rechte vorbehalten.